Blog

Spezialumbau für eine besondere Anwendung

Vorgaben:

  • Elektrounterstützung mit mehr Leistung
  • möglichst große Reichweite, möglichst stark
  • wird vorwiegend auf Privatgrund genutzt
  • auch als Selbstfahrer ("Daumengas")
  • mit wenigen Handgriffen zerlegbar
  • kein Teil schwerer als 6kg

Durchführung:

Mit unserem Kooperationspartner rota explicare (www.dasfaltrad.at) haben wir rasch eine geeignete Basis für den Umbau gefunden, ein Xootr Swift.

 

Dieses wurde von rota explicare mit einer SRAM Automatiknabe mit Rücktrittbremse ausgestattet und der Faltmechanismus modifiziert (damit entfallen Brems und Schaltzug).

Das Ergebnis ist ein Zerlegerad mit 3 Teilen: Front mit Rahmen, Heck und Sattelstütze

Danach kam das Rad zu uns zum elektrifizieren.

Den idealen Antrieb lieferte uns Crystalyte - ein Motor mit 400Watt, 20A Controller, LCD-Display und einem 15,5AH Akku von Panasonic.

 

Ins abnehmbare Topcase kommt der Akku mit Lade- und Entladebuchse und Hauptschalter

 

 

Damit ist es beim fertigen Rad möglich, das gesamte Rad mit wenigen Handgriffen in 4 Teile zu zerlegen und zB. in eine geeignete Tasche zu verstauen.

 

Jeder einzelne Teil ein Leichtgewicht und zusammengebaut doch ein Stabiles Rad bis 120kg Last

Empfehlung:

Akkuschutzversicherung: € 5,- pro Monat
wenn die Leistung des Akkus unter 60% gesunken ist, wird der Akku ersetzt
(Nachweis: Messung von Hersteller oder Fachgeschäft)

WERTGARANTIE Logo 09

 

 

 

Das Rad

e-zweirad.at
1020 Wien
Vereinsgasse 9/4
office@e-zweirad.at
www.e-zweirad.at
+43(0)664/73476252
Anfahrt

Öffnungszeiten:
Di-Fr von 9:00-19:00

Sa meist von 9:00-12:00
NUR
für den Radverleih auch nach
Terminvereinbarung am So oder Mo

unsere AGB

Sollte die Tür einmal abgeschlossen sein, rufen Sie uns bitte über
den GRÜNEN KNOPF links vom Eingang!

Unser Türschild

+43(0)664/73476252

folgen Sie uns auf google+ 

www.google.com/+ezweiradatWien