Blog

Die Mutterfirma unserer Babboe Lastenräder befindet sich in Amersfoort in der Nähe von Amsterdam.

Wir waren vor Ort und haben uns Produktion und Entwicklung angesehen, das dynamisch-engagierte Team besucht und uns Tipps von den Technikern geholt. Laufend werden hier Erfahrungen gesammelt, Kleinigkeiten verbessert und neu Fahrzeuge entwickelt und getestet.

Hier einige neue oder in Planung bestehende Modelle:

Cargo Bildgröße ändern Babboe Cargo

Carve Bildgröße ändern Babboe CARVE

City mini Bildgröße ändern City Mini

Curve grau Bildgröße ändern Curve Mountain grau

Maxi Bildgröße ändern Babboe Maxi

Unser Eindruck: wir sind wieder einmal froh, uns bei der Marke für die „richtigen“ Lastenräder entschieden zu haben.
Unser Besuch war für beide Seiten sehr positiv und wir freuen uns auf eine weiterhin so gute Zusammenarbeit mit Babboe.

Unser Eindruck von Amsterdam und den Holländern: die sind verrückt! Unverdrossen des Wetters (wir hatten Regen und 8°C) ist DAS Fortbewegungsmittel das Fahrrad. Bei den normalen Rädern radeln die Holländer auf ihren zumeist Hollandrahmen durch die Stadt. Sie haben es aber auch leichter als bei uns: Radwege sind überall, viel breiter als in Wien und viele Straßen und Gassen haben NUR Radwege in beiden Richtungen.
Der Wartungszustand der Räder: naja-obwohl sie ihr Fahrrad anscheinend lieben und kaum aus der Hand geben fahren sie meist mit kaputtem Licht, rostigen und klappernden Kotflügeln und oft defekten Bremsen durch die Gegend.
Unzählige Parkplätze für Räder säumen z.B. den Bahnhof – bei ca. 5000 belegten Stellplätzen wundert es mich, wie man da einerseits einen freien Platz bzw. später dann sein Rad wieder finden soll-für die Amsterdamer anscheinend keinThema!
Klobige Ketten und Schlösser (wie man sie bei uns maximal für Motorräder verwendet) zieren viele Fahrräder-denn gestohlen wird oft.
Lastenfahrräder: auch hiervon natürlich viel, viel mehr als bei uns - prägen sie das Alltagsbild der Stadt.
Kurzum: es war beeindruckend zu sehen wie so eine richtig gelebte Fahrradkultur aussehen kann!

November 2017

Das Rad

e-zweirad.at
1020 Wien
Vereinsgasse 9/4
office@e-zweirad.at
www.e-zweirad.at
+43(0)664/73476252
Anfahrt

Öffnungszeiten:
Di-Fr von 9:00-19:00

Sa meist von 9:00-12:00
NUR
für den Radverleih auch nach
Terminvereinbarung am So oder Mo

unsere AGB

Sollte die Tür einmal abgeschlossen sein, rufen Sie uns bitte über
den GRÜNEN KNOPF links vom Eingang!

Unser Türschild

+43(0)664/73476252

folgen Sie uns auf google+ 

www.google.com/+ezweiradatWien